Hof Chaoti e.V.

 

 

 

Viele von uns träumen einen Traum. Hof Chaoti ist ein in Erfüllung gegangener Traum.  Ein Traum von einem Platz für Tiere, die keiner mehr haben will oder die von Menschen gequält wurden. Hier haben diese Tiere ein neues Zuhause gefunden. Hof Chaoti versteht sich nicht als Tierheim. Die Tiere leben hier mit dem Menschen ohne enge Käfige oder Zwinger. Dafür gibt es hier ein buntes Tiertreiben. Ohne Zwang leben hier Hunde, Katzen, Vögel, Nager, Hängebauschweine,  sowie viele andere Tiere mit dem Menschen.

   

  

Der Hof Chaoti ist zwar ein kleiner, gemeinnütziger  Verein, trotzdem mehr ein freundschaftlicher Zusammenschluss von Menschen, von jung bis jung geblieben, die hier ihre Freizeit opfern, um den Tieren zu helfen.

 

  

 

Unterstüzt wird der Hof von einigen privaten Spendern und Tierpaten. Ohne diese Hilfe könnte der Hof Chaoti in dieser Form nicht existieren, da alleine zur Zeit 71 Tiere auf dem Hof leben. 

 

    

 

Leider können wir keine weiteren Tiere mehr aufnehmen, da uns dazu der Platz und die finanziellen Mittel fehlen. Die laufenden Betriebskosten sind einfach nicht mehr zu finanzieren. Auch fehlt es uns an ehrenamtlichen Helfern, ohne deren Hilfe die Versorgung der Tiere nicht möglich ist. Es müssen ja nicht nur die Tiere gefüttert werden, die Ställe müssen gesäubert werden, eine Menge Wäsche jeden Tag gewaschen werden, viele, viele Katzentoiletten gereinigt werden, die Hunde bewegt werden. Dazu müssen auch Haus und Hof in Ordnung gehalten werden, also eine Menge Arbeit, für die wir uns sehr mehr Unterstützung wünschten. 

 

 

 

 

foto c.kanthack